Randonnée Parcours recommandé

Eibenhardtpfad bei Cölbe

· 5 reviews · Randonnée · Lahntal · Fermé
Ce contenu est proposé par
Das Lahntal Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Wanderhütte
    / Wanderhütte
    Photo: Fotograf Henrik Isenberg
  • / Wanderweg bei Reddehausen
    Photo: Fotograf Henrik Isenberg
  • / Wanderportal am Parkplatz
    Photo: Fotograf Henrik Isenberg
  • / Blick in das Ohmtal
    Photo: Fotograf Henrik Isenberg
  • / Weg zum Eibenhardt
    Photo: Fotograf Henrik Isenberg
  • / Riesenstuhl
    Photo: Fotograf Henrik Isenberg
m 320 300 280 260 240 220 200 6 5 4 3 2 1 km
Geheimnisvolle Wälle und Steine mitten im Wald, herrliche Panoramablicke über das Ohmtal und jahrhundertealte Geschichte prägen diese besondere Wandertour am Südrand des Burgwaldes.

Ce tracé est situé sur un secteur actuellement non accessible et est de fait fermé. + d'infos

Fermé
Facile
Distance 6,3 km
1:46 h.
125 m
125 m
314 m
228 m
Stationen entlang des Weges skizzieren die wechselvolle Geschichte des Ortes, die bis in die vorchristliche Zeit zu belegen ist. Über Streuobstwiesen geht hier es auf federnden Naturpfaden zu herrlichen Aussichtspunkten mit Fernblick auf Cölbe-Reddehausen, das Ohmtal und die Amöneburg. Urigen Mischwald umgibt die Bergkuppe des Eibenhardts, die von einem geheimnisvollen Steinkreis mit einem Durchmesser von ca. 400 m umrundet wird. Vermutlich handelt es sich um einen keltischen Ringwall. Nicht verwunderlich also, dass der höchste Punkt auf dem Eibenhardt in verschiedenen Schriftstücken als „Riesenhöfchen“ bezeichnet wird. Verwunschene Wege führen dich  zu einem weiteren sagenumwobenen, steinernen Gebilde, das im Volksmund „Riesenstuhl“ genannt wird. Tatsächlich erinnert die Steinansammlung sehr an einen Lehnstuhl und animiert zu einer geruhsamen Rast.

Note de l'auteur

Eine schöne kurze Tour, welche sich hervorragend mit einem Picknick verbinden lässt. Super ist die Tour auch für Kinder geeignet. 
Image de profil de Marburg Stadt und Land
Auteur
Marburg Stadt und Land
Mise à jour: 04.11.2021
"Chemin premium selon ""Deutsches Wandersiegel"""
Difficulté
Facile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
314 m
Point le plus bas
228 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Bei Sturm solltest du die Wegabschnitte durch den Wald meiden. Umgehungen sind vorhanden.

Conseils et recommandations supplémentaires

Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH

Erwin-Piscator-Haus | Biegenstraße 15 | 35037 Marburg

www.marburg-tourismus.deinfo@marburg-tourismus.de

Tel.: +49 6421 99120 | Fax.: +49 6421 991212

 

Vom Wanderparkplatz aus gibt es auch einen Rundweg für Rollstuhlfahrer. 

Départ

Wanderparkplatz in 35091 Cölbe-Reddehausen (ausgeschildert) (303 m)
Coordonnées:
DD
50.882527, 8.791246
DMS
50°52'57.1"N 8°47'28.5"E
UTM
32U 485314 5636782
w3w 
///chopine.remis.ténèbres

Arrivée

Wanderparkplatz in 35091 Cölbe-Reddehausen (ausgeschildert)

Itinéraire

Es empfiehlt sich ein Rundweg im Uhrzeigersinn. Die Wegemarkierung entspricht derjenigen auf den Galeriebildern.

Beginnend auf dem Wanderparkplatz bei Reddehausen führt die Tour am Grillplatz vorbei. Naturnahe Pfade am Waldrand führen dich an verschiedenen Highlights des Weges vorbei. Über eine Streuobstwiese an der Wanderhütte vorbei führt der Weg weiter bis zur Einmündung auf einen Forstwirtschaftsweg. Wenn man rechts abbiegt, kürzt du die Tour ab und gelangst nach ca. 2 km wieder an den Ausgangspunkt am Wanderparkplatz zurück. Biegst du  links ab und folgst dem weiteren Verlauf des Premiumwanderwegs, erreichst du nach 2 km durch den Wald die Eibenhardt mit den weiteren Sehenswürdigkeiten. Zurück geht es großenteils durch Wald zu den Riesensteinen und dann noch ca. 1 km bis zum Wanderparkplatz – dem Ausgangspunkt. 

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Diese Tour kannst du leider nicht mit dem ÖPNV erreichen.

Par la route

Auf der B3 von Marburg Richtung Kassel, Ausfahrt Richtung Kassel nehmen (immer noch B3), im Kreisel die dritte Ausfahrt nehmen Richtung Cölbe-Bernsdorf-Reddehausen. In Bernsdorf rechts abbiegen Richtung Reddehausen, in Reddausen der Beschilderung Wanderparkplatz folgen.

Se garer

Ein kostenloser Wanderparkplatz in 35091 Cölbe-Reddehausen

Coordonnées

DD
50.882527, 8.791246
DMS
50°52'57.1"N 8°47'28.5"E
UTM
32U 485314 5636782
w3w 
///chopine.remis.ténèbres
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de cartes de l'auteur

Rad- und Wanderkarte zentraler und südlicher Burgwald 1:25.000 • Rad und Wanderkarte Burgwald 1:50.000 Erhältlich im Buchhandel.

S'équiper

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und eine kleine Mülltüte werden empfohlen, da es unterwegs nur wenige Mülleimer gibt.

Équipement de base pour la marche et la randonnée

  • Chaussures de randonnée robustes, confortables et imperméables
  • Couches de vêtements contre l'humidité
  • Chaussettes de randonnée
  • Sac à dos (avec protection pour la pluie)
  • Protection contre le soleil, la pluie et le vent (chapeau, crème solaire, vestes et pantalons imperméables, coupe-vents)
  • Lunettes de soleil
  • Bâtons de randonnée
  • Beaucoup d'eau potable et de collations
  • Trousse de premiers secours
  • Kit Blister
  • Sac de bivouac ou de survie
  • Couverture de survie
  • Lampe frontale
  • Couteau de poche
  • Sifflet
  • Téléphone portable
  • Argent liquide
  • Équipement de navigation : carte et boussole
  • Détails des personnes à contacter en cas d'urgence
  • Pièce d'identité
  • Ces listes d'équipement ne sont pas exhaustives et servent uniquement de suggestion pour cette activité.
  • Pour votre sécurité, nous vous invitons à lire attentivement les instructions d'utilisation et d'entretien de votre équipement.
  • Veuillez vous assurer que l'équipement dont vous disposez est conforme à la réglementation en vigueur.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaires

4,2
(5)
Jakob Schäfer
05.09.2020 · Communauté
Sehr schöner Wanderweg, nur leider im Süden sehr nah an der Bundesstraße, so dass die gesamte untere Schleife durchweg von lautem Straßenlärm beschallt ist.
Afficher plus
Dagmar Herzog
24.02.2018 · Communauté
Gemütlicher Spaziergang. Da gerade Holz gemacht wird war ein Teil gesperrt, was aber nicht schlimm war. Weg aber wegen den schweren Maschinen sehr aufgewühlt und schlecht begehbar. Trotzdem war es ein schöner Spaziergang. Toll sind die Ausblicke, Informationstafeln, Ruhebänke und die Schutzhütte. Anfahrt einfach mit dem Auto, Parkplatz gut. Schade nur, dass es keine Einkehrmöglichkeit für eine Vesper gibt. Schade auch, dass nicht alle Hundebesitzer meinen ihre Hinterlassenschaften der Hunde wegmachen zu müssen. Wir hatten aber genug Tüten dabei um auch deren Haufen wegzumachen.
Afficher plus
Glückliche wohlerzogene Hunde
Photo: Dagmar Herzog, Community
Ina Schebek
07.05.2017 · Communauté
Toller und abwechslungsreicher Wanderweg für den Sonntagnachmittag!
Afficher plus
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

Glückliche wohlerzogene Hunde

État
Fermé
Commentaires
Difficulté
Facile
Distance
6,3 km
Durée
1:46 h.
Dénivelé positif
125 m
Dénivelé négatif
125 m
Point le plus élevé
314 m
Point le plus bas
228 m
Itinéraire en boucle Point(s) de vue Intérêt culturel / historique

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : H
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser