Bicycle Rides recommended route

Loreley-Aar-Radweg

Bicycle Rides · Rhein-Lahn-Kreis
Responsible for this content
Lahntal Tourismus Verband e. V. Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: VG Aar-Einrich, Lahntal Tourismus Verband e. V.
  • / Gebäude am Steinbruch Allendorf
    Photo: Daniel Schmidt, VG Aar-Einrich, Lahntal Tourismus Verband e. V.
  • / Waldkreuzung bei Allendorf
    Photo: Daniel Schmidt, VG Aar-Einrich, Lahntal Tourismus Verband e. V.
  • / Blick Richtung Katzenelnbogen
    Photo: Daniel Schmidt, VG Aar-Einrich, Lahntal Tourismus Verband e. V.
  • / Blick Richtung Ebertshausen
    Photo: Daniel Schmidt, VG Aar-Einrich, Lahntal Tourismus Verband e. V.
  • / Blick Richtung Allendorf
    Photo: Daniel Schmidt, VG Aar-Einrich, Lahntal Tourismus Verband e. V.
  • / Loreley-Aar-Radweg bei Katzenlenbogen
    Photo: VG Diez, Lahntal Tourismus Verband e. V.
m 600 500 400 300 200 100 40 30 20 10 km Waldschwimmbad Holzhausen an der Haide Geologisches Freimuseum Bettendorf
Der Loreley-Aar-Radweg von St. Goarshausen nach Hahnstätten durchmisst auf einer Länge von 45 km den gesamten Rhein-Lahn-Kreis von Ost nach West bzw. umgekehrt.
moderate
Distance 44.9 km
4:30 h
693 m
767 m
Die Fahrt durch die Höhen und Täler des westlichen Hintertaunus fordert auch dem geübten Radfahrer durchaus viel Schweiß und Ausdauer ab. Von St. Goarshausen aus steigt der Radweg auf der Trasse der ehemaligen „Nassauischen Kleinbahn“  bis Bogel stetig an und berührt dabei das Örtchen Reichenberg. Nach Bogel geht’s bergab nach Endlichhofen und Miehlen. Dann führt der Weg wieder bergan, vorbei am Hof Aftholderbach, benutzt die Kreisstraße bis Bettendorf mit und steigt abermals stark an. Anschließend geht es bergab durch Obertiefenbach bis zur Plätzermühle, leicht hügelig zur Hollermühle, steil bergauf nach Rettert und überwiegend eben an Ober- und Mittelfischbach vorbei nach Katzenelnbogen. Leicht ansteigend erreicht man den Wald und es beginnt vorbei an Burg Hohlenfels, eine teils mäßige, teils steile Abfahrt nach Hahnstätten. Mit dem E-Bike und der einen oder anderen Rast wird auch diese anspruchsvolle Berg-und Tal-Tour zu einer abwechslungsreichen Genusstour mit vielen Aussichten.

Author’s recommendation

Viele Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.
Profile picture of Daniel Schmidt, VG Aar-Einrich
Author
Daniel Schmidt, VG Aar-Einrich
Updated: July 06, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
443 m
Lowest point
68 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Verbandsgemeinde Aar-Einrich
Austraße 4
65623 Hahnstätten

Tel.: 06486 - 9179-141
Email: tourismus@vg-aar-einrich.de
Internet: www.lahn-taunus.de oder www.vg-aar-einrich.de

Start

Hahnstätten, Austraße 4 (141 m)
Coordinates:
DD
50.303948, 8.069167
DMS
50°18'14.2"N 8°04'09.0"E
UTM
32U 433711 5572840
w3w 
///overreach.deflated.ploy

Destination

St. Goarshausen, am Fähranleger

Turn-by-turn directions

Von St. Goarshausen aus auf der Trasse der ehemaligen „Nassauischen Kleinbahn“ steigt der Radweg bis Bogel stetig an und durchquert dabei das Örtchen Reichenberg. Hinter Bogel geht es bergab nach Endlichhofen und Miehlen („Schinderhanneshaus“). Danach führt der Weg bergan, vorbei an Hof Aftholderbach, benutzt die Kreisstraße bis Bettendorf mit, steigt stark an, überquert die B 260, verläuft bergab durch Obertiefenbach bis zur Plätzermühle, leicht hügelig zur Hollermühle, steil bergauf nach Rettert und überwiegend eben an Ober- und Mittelfischbach vorbei nach Katzenelnbogen. Leicht ansteigend erreicht man den Wald, und es beginnt, vorbei an Burg Hohlenfels, eine teils mäßige, teils steile Abfahrt nach Hahnstätten.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bahn:
Diez: Lahntalstrecke Koblenz - Limburg - Gießen
St. Goarshausen: Rheinstrecke Mainz - Koblenz

Bus:
Aartal: Linie 567 und 245
Rheintal: Linie 530 bis 536

Parking

Hahnstätten, ausreichend Parkplätze in der Jahnstraße

St. Goarshausen, ausreichend Parkplätze im Stadtgebiet

Coordinates

DD
50.303948, 8.069167
DMS
50°18'14.2"N 8°04'09.0"E
UTM
32U 433711 5572840
w3w 
///overreach.deflated.ploy
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
44.9 km
Duration
4:30 h
Ascent
693 m
Descent
767 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Scenic Point to Point Refreshment stops available

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view