Bicycle Rides recommended route

GleibergerLand-Tour - vom Museumsbahnhof zum Holzerlebnishaus

Bicycle Rides · Lahntal · Open
Responsible for this content
Das Lahntal Verified partner  Explorers Choice 
  • Schienenbus mit Schranke
    / Schienenbus mit Schranke
    Photo: TKGL
  • / Burg Gleiberg_1
    Photo: Lahntal Tourismus Verband e. V.
  • / Belastungstest
    Photo: TKGL
  • / Mohn am See
    Photo: Vera Rolshausen-Werner u. Thomas Häublein
  • / Burg Vetzberg und Dünsberg
    Photo: S. Hampl, Gemeinde Wettenberg
m 260 240 220 200 180 160 140 120 25 20 15 10 5 km
Vom Museumsbahnhof in Kinzenbach, an den Burgen Gleiberg und Vetzberg vorbei bis zum Holzerlebnishaus in Wettenberg-Wißmar und zurück. Viel Sehenwertes auf der GleibergerLand-Tour.
Open
moderate
Distance 27.7 km
2:15 h
167 m
167 m

Die GleibergerLand-Tour verbindet als Rundtour im Westen des GießenerLandes zahlreiche sehenswerte Stätten miteinander. Start und Ziel der Tour: Heuchelheim; Bahnhofstraße, nahe des Heimatmuseums Kinzenbach.

 

In Heuchelheim führt die Radroute am Heimatmuseum im alten Bahnhof Kinzenbach (mittwochs und sonntags geöffnet) vorbei.

In Rodheim-Bieber lohnt sich ein Abstecher zum Gail’schen Park (März-Okt. am Wochenende geöffnet) und in Vetzberg wird der kurze Weg zur Burg Vetzberg mit einem tollen Panoramablick belohnt.

Lohnenswert ist auch ein etwa 1,4 km langer Abstecher zur Burg Gleiberg mit ihrem 30 m hohen Bergfried. Wer neues über Holzwirtschaft und -verarbeitung erfahren möchte, gelangt auf der GleibergerLand Tour direkt am Holz + Technik Museum (dienstags, donnerstags und sonntags geöffnet) vorbei.

Die Rundtour ist komplett ausgeschildert und auch für E-Bike-Touren geignet.

 

Author’s recommendation

Wer im Sommer unterwegs eine Abkühlung gebrauchen kann, sollte einen Sprung in den Bade- und Kultursee Wißmarer See einplanen.
Profile picture of Christian Liebetruth
Author
Christian Liebetruth
Update: June 11, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
248 m
Lowest point
152 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Heuchelheim, Bahnhofstraße (175 m)
Coordinates:
DD
50.584859, 8.613681
DMS
50°35'05.5"N 8°36'49.3"E
UTM
32U 472650 5603732
w3w 
///deviancy.imaginative.flan

Destination

Heuchelheim, Bahnhofstraße

Turn-by-turn directions

Die Tour startet in Heuchelheim in der Bahnhofstraße. Alternativ in Gießen am Bahnhof. Da ein Teil der Strecke am Gießener Stadtrand auf den Radfernwegen Lahntalradweg und R7 entlang führt, ist die GleibergerLand-Tour gut vom Gießener Bahnhof aus in Richtung Heuchelheim/Wetzlar zu erreichen.

In Heuchelheim führt der Weg zunächst nach Kinzenbach und dort in der Nähe des alten Bahnhofs und heutigen Heimatmuseums vorbei.

Entlang des Lahntalradweges geht es nun in Richtung Nord-Osten nach Rodheim-Bieber. Dort biegt die Rundtour nach Westen in Richtung Vetzberg und anschließend nach Krofdorf-Gleiberg ab. Nach der Umrundung der beiden Burgen verläuft die Tour weiter in Richtung Wißmar. Am Wißmarer See geht es dann wieder in Richtung Süden, am Holz & Technik Museum vorbei, zurück nach Heuchelheim.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Anreise mit dem Zug zum Gießener Hauptbahnhof. Von dort aus ist ein Einstieg in die Tour problemlos über den Radfernweg R7 möglich. Vom Hauptbahnhof folgt man den Wegweisern in Richtung Heuchelheim / Wetzlar.

 

Getting there

Von Norden und Osten über die A5 und die A480 (Giessener Ring)

 

von Westen über die A45, B49 und B429 (Giessener Ring)

 

von Süden über die A5,A45 und A480, A485 (Giessener Ring)

Eingabe Navigationsgerät:

Bahnhofstraße, 35452 Heuchelheim

Parking

Parken ist auf den öffentlichen Parkplätzen in der Umgebung kostenlos möglich. 

Coordinates

DD
50.584859, 8.613681
DMS
50°35'05.5"N 8°36'49.3"E
UTM
32U 472650 5603732
w3w 
///deviancy.imaginative.flan
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
Open
Difficulty
moderate
Distance
27.7 km
Duration
2:15 h
Ascent
167 m
Descent
167 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view