Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour Etappe

Lahnwanderweg 16. Etappe Limburg – Balduinstein

· 3 Bewertungen · Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Lahntal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lahntal Tourismus Verband e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Dominik Ketz, © Lahntal Tourismus Verband e. V.
Das rote LW weist den Weg
Karte / Lahnwanderweg 16. Etappe Limburg – Balduinstein
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 Teufelskanzel Aussichtspavillon

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Das wunderschöne Städtchen Limburg verlässt man nur ungern. Aber die Etappe verspricht so manche Highlights. Das Grafenschlosses Diez hoch über der Lahn und der Ort selbst mit verwinkelten Gassen und stolzen Fachwerkhäusern laden zum Verweilen ein.

mittel
14,1 km
4:15 h
328 hm
329 hm

Das wunderschöne Städtchen Limburg verlässt man nur ungern. Aber der Abschied wird reich belohnt. Das Grafenschloss Diez hoch über der Lahn und der Ort selbst mit verwinkelten Gassen und stolzen Fachwerkhäusern laden zum Verweilen ein. Fachingen ist besonders wegen des Wassers gleichen Namens bekannt. Mit 26 % Marktanteil ist es die bedeutendste Heilwasserquelle Deutschlands. Herrliche Aussichtspunkte sind die Franzosenley und der Katzenkopp. In Balduinstein direkt am Lahnufer kann man dann bei Fachinger Wasser oder Gerstensaft den Tag ausklingen lassen.  

Informationen zu eventuellen Umleitungen oder Wegeverlegungen finden Sie in der Rubrik "Details" unter den Sicherheitshinweisen.

 

Autorentipp

Museum im Grafenschloß – eine Besichtigung lohnt.

Tel. 06432/507467,

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-12.00 und 14.00-17.00, Sa, So und in den rheinland-pfälzischen Schulferien 14.00-17.00.

www.museumdiez.de

outdooractive.com User
Autor
Joachim Lutz
Aktualisierung: 16.07.2019

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
215 m
Tiefster Punkt
104 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

 Bitte beachten Sie diese aktuelle Meldung zu einer Umleitung in der Stadt Diez:

 

https://de-de.daslahntal.de/file/1434-e-diez-sperrungumleitung-bis-und-.pdf/

Ausrüstung

  Normale Wanderausrüstung erforderlich. Rucksackvesper und Getränke mitnehmen.

Weitere Infos und Links

www.facebook.com/lahnwanderweg

Tourist Information Diez
Wilhelmstraße 63, 65582 Diez
Tel. 06432/954 32 11
info@urlaub-in-diez.de, www.urlaub-in-diez.de

Lahntal Tourismus Verband e.V.
Brückenstraße 2, 35576 Wetzlar
Tel. 06441/30998-0, Fax 03212/1239508
info@daslahntal.dewww.lahnwanderweg.dewww.daslahntal.de

Start

Limburg, Bahnhof (120 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.385128, 8.063158
UTM
32U 433397 5581871

Ziel

Balduinstein, Zentrum

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof in Limburg (S) geht es bergauf bis hoch zum Wald. Bald wird ein Bachlauf überquert. Am Waldrand entlang folgt der Aussichtsplatz Teufelskanzel (1) . Über dem steil zur Lahn abfallenden Hang, erhebt sich das barocke Schloß Oranienstein. Der Weg führt am Sicherheitszaun entlang. Warum solch ein Zaun, wird man sich fragen – Schloß Oranienstein ist heute im Besitz der Bundeswehr. Vom Wegweiser am Sternplatz lohnt sich ein Abstecher zum Schloss Oranienstein (2) (Besichtigungen sind möglich, Führungen auf Anfrage 0 64 32 – 94 01 666). Wer Limburg und seine mittelalterlichen Gassen nur ungern verlassen hat wird in Diez wieder auf seine Kosten kommen. Zuerst erklimmt man das Grafenschloss Diez (3) . Bergab durch die Fußgängerzone, über den pittoresken Marktplatz geht es zur Lahn und dann wieder bergauf. Hoch oben thront ein Aussichtspavillon (4) mit schönem Blick über Fachingen. Fachingen verbindet jeder auf Anhieb mit Wasser - Fachinger ist ein besonderes Heilwasser mit langer Tradition. Über Treppen geht es hinunter zum Bahnhof. Neben der Lahn wandert man zum Fachinger Grund-stollen. In Serpentinen geht es bergauf. Die Franzosenley (5) mit Aussichtpavillon direkt über der Lahn ist ein phantastischer Rastplatz. Hier kann man getrost länger verweilen, denn zum Etappenziel ist es nicht mehr weit. Balduinstein mit Port-Turm und Burgruine Balduinstein lockt zum gemütlichen Etappenausklang (E) .   

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Limburg und Balduinstein, www.bahn.de.

Anfahrt

B54 Limburg nach Diez, L3018 weiter nach Balduinstein.  

Parken

Parkhaus am Bahnhof in Limburg; Balduinstein am Lahnufer

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

- Pocketguide "Lahnwanderweg" (kostenlos) unter www.daslahntal.de/prospekte downloaden oder bestellen beim Lahntal Tourismus Verband (s. "Info")
- Hikeline Lahnwanderweg, 14,90 €, 1. Auflage 2014 ISBN: 978-3-85000-535-7
- Rother Wanderführer Lahnwanderweg, 14,90 €, 1. Auflage 2016 ISBN: 978-3-7633-4492-5
- Rheinland-Pfalz-App hier geht´s zum kostenlosen Download


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,7
(3)
Maik Felsch 
14.10.2018 · Community
Kürzere Etappe des Lahnwanderweges durch die sehenswerten Orte Diez und Balduinstein. Schöne Wegführung, insbesondere zwischen Fachingen und Balduinstein aber auch durch den Diezer Stadtwald.
mehr zeigen
Gemacht am 11.10.2018
Lydia Schüffler
10.07.2017 · Community
Wir sind am Samstag 8.7.2017 genau diese Strecke gewandert. Der Kritik meiner Vorrednerin kann ich mich überhaupt nicht anschließen. Direkt am Bahnhofsvorplatz steht das Schild und so viele Wanderzeichen wie auf dieser Strecke habe ich noch nie gesehen. Die Tour war superschön und gut zu laufen. Lediglich auf der letzten Kreuzung in Limburg bevor es zum Wald hoch geht fehlt ein Aufkleber. Aber wenige m weiter klebt wieder einer. Auch bei den Fachinger Werken gab es eine kurze Unsicherheit. Wir fanden diese Wandertour sehr schön und können sie unbedingt weiterempfehlen. Allerdings hätten wir uns gewünscht länger direkt an der Lahn entlang zu laufen.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,1 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
328 hm
Abstieg
329 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.