Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Kanu- & Kajak-Tour

Kanu-Fluss Lahn

Kanu- & Kajak-Tour · Lahntal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lahntal Tourismus Verband e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kanu-Fluss Lahn
    / Kanu-Fluss Lahn
    Foto: Lahntal Tourismus Verband e. V., Dominik Ketz
  • Kanu-Fluss Lahn Weilburg
    / Kanu-Fluss Lahn Weilburg
    Foto: Lahntal Tourismus Verband e. V., Dominik Ketz
  • Kanu-Fluss Lahn König Konradfelsen
    / Kanu-Fluss Lahn König Konradfelsen
    Foto: Lahntal Tourismus Verband e. V., Dominik Ketz
Karte / Kanu-Fluss Lahn
0 150 300 450 m km 20 40 60 80 100 120 140 160 1) Weimar - Roth 2) Lollar - Odenhausen Buderuswehr Lollar 3) Wettenberg - Wißmar 4) Gießen - Wißmarer Brücke 5) Gießen - 1. Wehr Zentrum 6) Gießen - 2. Wehr Stadtwerke 7) Lahnau - Atzbach 8) Lahnau - Dorlar 9) Wetzlar - Naunheim 10) Wetzlar - Fischerhütte 12) Wetzlar - Colchester-Anlage 13) Wetzlar - Bachweide 14) Solms - Oberbiel 15) Solms - Schohleck 16) Leun - Lahnbahnhof 17) Leun - Jugendzeltplatz 18) Braunfels - Tiefenbach 19) Leun - Biskirchen 20) Löhnberg - Selters 21) Löhnberg - Bahnhof 23) Weilburg - Boots-Slipanlage 22) Weilburg - Bleiche Schiffstunnel Weiburg 24) Weinbach - Gräveneck 25) Weinbach - Fürfurt 26) Villmar - Aumenau 27) Runkel - Arfurt 28) Villmar - Boots-Slipanlage 29) Runkel - Boots-Slipanlage 30) Runkel - Campingplatz 31) Runkel - Dehrn 32) Limburg - Dietkirchen 33) Limburg - Boots-Slipanlage 34) Limburg - 1.Wehr 36) Laurenburg - Brücke 38) Nassau

Die Lahn zählt mit ihren 242 km zu einem der romantischsten und wasserwanderfreundlichsten Flüsse Deutschlands. Beginnend im Rothaargebirge bei Siegen, führt ihr ursprünglicher Lauf durch unberührte Natur, an kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreichen Landschaften vorbei, bis sie in Lahnstein in den Rhein mündet.  

160,8 km
23:06 h
0 hm
105 hm

Die erste Einstiegsstelle für Wasserwanderer befindet sich südlich von Marburg im Weimarer Ortsteil Roth. Von hier aus lässt sich die touristisch vielfältige Landschaft auf ca. 160 Flusskilometern entdecken – fernab von Industrie und Ballungsräumen, zugleich jedoch nur eine Stunde von Frankfurt und Köln entfernt. Das romantische Flusstal fasziniert mit einer wechselvollen Naturlandschaft: die Weite und lieblichen Auen des Marburger Landes gehen weiter südlich in steilere Hänge über. Im letzten Flussabschnitt werden die aus Kalkstein bestehenden Lahnuferfelsen durch Schiefergestein abgelöst. Ihre leichten Stromschnellen und vielen Schleusen, die bis Runkel per Hand zu bedienen sind, bieten sowohl dem ungeübten Paddler als auch dem erfahrenen Kanuten erlebnis- und variantenreiches Paddel vergnügen.

Autorentipp

Zum Verstauen von Ersatzkleidung und Wertgegenständen empfehlen sich wasserdichte Tonnen oder Seesäcke, die Ihnen ebenfalls von den Reiseveranstaltern zur Verfügung gestellt werden. Verstauen Sie elektronische Geräte nur in wasserdichten Behältnissen!

Höchster Punkt
167 m
Tiefster Punkt
62 m

Sicherheitshinweise

Lassen Sie sich, wenn Sie mit einem Reiseveranstalter unterwegs sind, ausführlich in das Kanufahren einweisen. Bestehen Sie auf eine Flussbeschreibung, die Sie auf Ihrer Flussfahrt mitnehmen können. Die Flussbeschreibung sollte Auskunft zu allen Ein- und Ausstiegsstellen, Rast- und Übernachtungsplätzen sowie besonderen Naturräumen geben, die in einer Karte markiert sind. Außerdem sollten Sie in die Besonderheiten der Natur des jeweiligen Flusses eingewiesen werden. Sind Sie auf eigene Faust unterwegs, besorgen Sie sich Kartenmaterial, das diese notwendigen Informationen enthält. Über neueste Regelungen der Landschaftsschutzverordnungen informieren Sie die regionalen Tourismusorganisationen und die ortsansässigen Mitgliedsfirmen der Bundesvereinigung Kanutouristik e. V.

Achten Sie, wenn Sie mit einem Reiseveranstalter unterwegs sind, auf das Zeichen der Bundesvereinigung Kanutouristik e. V.. Die Mitgliedsfirmen verpflichten sich zu bestimmten Qualitätskriterien, die Ihre Kanutour sicher machen. Diese Firmen stellen Ihnen Schwimmwesten kostenlos zur Verfügung, denn Sicherheit darf nichts kosten! Tragen Sie Schwimmwesten auf jeden Fall immer, wenn Sie auf dem Wasser sind und achten Sie darauf, dass kein Kind ohne Schwimmweste im Kanu sitzt.

Unbedingt zu beachten: Die Lahn darf bei Hochwasser nicht befahren werden! Die aktuellen Lahn-Pegel finden Sie hier.

Ausrüstung

"Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung!“

Paddeln macht bei jedem Wetter Spaß. Schützen Sie sich bei kühler und feuchter Witterung durch eine wasser- und winddichte Jacke mit Kapuze. Bei Sonnenschein wird oft die Sonnenintensität unterschätzt, da es auf dem Wasser angenehm kühl scheint. Schützen Sie sich mit einer Kopfbedeckung gegen zu starke Sonneneinstrahlung. Schuhe müssen nicht schön sein, sondern vor allem fest sitzen. Am besten sind Schnür-, Sport- oder spezielle Paddlerschuhe.

Weitere Infos und Links

www.daslahntal.de/wasserwandern     www.facebook.com/lahntal

Den kostenlosen Informationfyler "Wasserwandern" und weiter Infos gibt es unter www.daslahntal.de/prospekte zum Download und beim
Lahntal Tourismus Verband e. V.
Brückenstraße 2, 35576 Wetzlar
info@daslahntal.de
Tel. 06441-30998-0
Fax: 03212-1239508
www.daslahntal.dewww.daslahntal.de/wasserwandern

Start

Weimar-Roth (167 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.726624, 8.724195
UTM
32U 480533 5619461

Ziel

Lahnstein

Wegbeschreibung

Vom Wasser her schon von weitem sichtbare grüne Informationstafeln markieren die speziell für Wasserwanderer ausgewiesenen Ein- und Ausstiegsstellen oder Rastplätze.  Das Anlanden von Paddelbooten ist ausschließlich an diesen Stellen erlaubt. Es ist zu beachten, dass Beginn und Ende einer Bootstour nur an Ein- und Ausstiegsstellen möglich ist. Bei reinen Rastplätzen besteht keine Zufahrtsmöglichkeit mit dem Auto. Eine Auflistung aller ausgewiesenen Ein- und Ausstiegsstellen und Rastplätze entlang der Lahn mit der dort vorhandenen Infrastruktur finden Sie auf der Übersichtskarte.
Um ihre Schönheit zu bewahren, sind die Auenbereiche der Lahn zu großen Teilen als besonders wertvolle Naturbereiche unter Schutz gestellt. Durch rücksichtsvolles Verhalten können alle Kanuten dazu beitragen, dass diese Natur erhalten und für alle erlebbar bleibt.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wasserwanderführer: • "Die Lahn" - Meckel-Verlag ISBN 3-9802313-7-2 - 9,95 € (z. Zt. leider vergriffen) • "Lahn - Kanu kompakt, mit topografischen Wasserwanderkarten" - Thomas Kettler Verlag ISBN 978-3-934014-27-5 - 9.95 €

Kartenempfehlungen des Autors

Wasserwanderkarte: • "Gewässerkarte Lahn" - Maßstab 1:50.000 - Jübermann-Verlag ISBN 3-929540-09-6 • 5,00 €


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
160,8 km
Dauer
23:06 h
Aufstieg
0 hm
Abstieg
105 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.