Sprache auswählen
Tour hierher planen
Park

Wildpark "Tiergarten Weilburg"

Park · Lahntal · 260 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lahntal Tourismus Verband e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wildpark Tiergarten Weilburg
    Wildpark Tiergarten Weilburg
    Foto: Stadt Weilburg
Ihr Besuch im Tiergarten Weilburg lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Am unteren Weiher lädt die Gaststätte "Hessenhaus", ein heimischer alter Fachwerkbau mit gepflegter Gastronomie, zum Verweilen ein. Für Tagungen, Familienfeste und Reisegruppen stehen gemütliche Räume zur Verfügung. Dicht dabei liegt der große Spielplatz - ein besonderer Spaß für Kinder.

Der Wildpark "Tiergarten Weilburg" bietet nicht nur landschaftliche Schönheiten mit alten Buchen
und Eichen, sondern auch eine vielfältige Tierwelt. 20 unterschiedliche Tierarten sind in dem Wildpark
zu bestaunen. Urweltlich anmutende Wisente und Auerochsen, aber auch Rothirsche,
Elche und Braunbären warten auf Sie im Wildpark. Natürlich fehlen die allseits beliebten
Wildschweine ebenso wenig, wie Steinböcke oder Mufflons. Auch geheimnisvolle Raubtiere
wie Wolf, Luchs und Wildkatze können Sie in Weilburg erleben oder die lebhaften Fischotter
beim Spielen bestaunen. Das großzügig angelegte Damwildgehege lässt sich sogar durchwandern,
und auf ihren saftigen Koppeln bieten urwüchsige Wildpferde einen phantastischen Anblick.

Zahlreiche Rastmöglichkeiten laden beim Streifzug durch den Wildpark zum Verweilen ein.
Für die kleinen Besucher hat der Wildpark am „Dillhäuser Bauernhaus“ einen großen Spielplatz hergerichtet, auf dem sich herrlich spielen und toben lässt.

Hunde können leider nicht in den Wildpark mitgenommen werden.
Eine Ausnahme gilt für Behindertenbegleithunde. Sie dürfen an der Leine mitgeführt werden. Bitte melden Sie Ihren Begleithund beim Kassenpersonal an.


Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Geöffnet vom 01.10.2022 bis 28.02.2023 von 09:00–16:30 Uhr.

Erlebnis Weilburger Tiergarten

Bereits 1590 hielt Graf Albrecht von Nassau und Saarbrücken Damwild östlich von Weilburg. 1685 - 1688 ließ Graf Johann das Gelände mit einem Holzplankenzaun einfassen und als Tiergarten anlegen. Einige Jahre später wurde der Holzzaun durch eine noch heute erhaltene 3,8 km lange und über 2m hohe Steinmauer ersetzt, die ein Terrain von 92ha einschließt.

Ihr Besuch im Tiergarten Weilburg lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Am unteren Weiher lädt die Gaststätte "Hessenhaus", ein heimischer alter Fachwerkbau mit gepflegter Gastronomie, zum Verweilen ein. Für Tagungen, Familienfeste und Reisegruppen stehen gemütliche Räume zur Verfügung. Dicht dabei liegt der große Spielplatz - ein besonderer Spaß für Kinder.


Öffnungszeiten:

Der Tiergarten ist ganzjährig geöffnet
( Gaststätte montags Ruhetag )

im Sommer von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
im Winter von 9.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit

www.wildpark-weilburg.de


Preise:

Erwachsene 7,00 EUR

Erwachsene ermäßigt
 (gegen Vorlage eines Ausweises) Azubis, Studenten, Bundesfreiwilligendienst, FSJ, FÖJ, Menschen mit Behinderung ab GdB 80, Inhaber von Hessischer Ehrenamts- & Jugendleitercard 4,00 EUR

Betreuer von Menschen mit Behinderung ab GdB 80 frei

Kinder und Jugendliche (ab 4 bis einschließlich 17 Jahre) 3,50 EUR

Kinder bis einschließlich 3 Jahren  frei

Tageskarte Familien (Eltern oder Großeltern, eigene Kinder oder Enkelkinder bis einschließlich 17 Jahre) 19,00 EUR

Koordinaten

DD
50.488253, 8.327327
GMS
50°29'17.7"N 8°19'38.4"E
UTM
32U 452281 5593135
w3w 
///aufstände.weckt.defekt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 13 geöffnet
Strecke 19,5 km
Dauer 6:15 h
Aufstieg 353 hm
Abstieg 393 hm

Dieser Etappe besticht durch Ruhe pur. Von Weilburg aus geht es über den Ernst-Dienstbach-Steg, der ursprünglich als hölzerne Wasserleitungsbrücke ...

6
von Jörg Thamer,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 8 geöffnet
Strecke 17,9 km
Dauer 6:15 h
Aufstieg 332 hm
Abstieg 243 hm

Abwechslungsreicher Abschnitt mit vielen Highlights. Kubacher Kristallhöhle, Tiergarten Weilburg, der Weiher bei Braunfels und zwei Schlösser - ...

2
von Jörg Thamer,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 12 geöffnet
Strecke 17,9 km
Dauer 6:15 h
Aufstieg 243 hm
Abstieg 332 hm

Abwechslungsreiche Etappe mit vielen Highlights. Der Weiher bei Braunfels, die Kubacher Kristallhöhle, der Tiergarten Weilburg und zwei Schlösser ...

von Jörg Thamer,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 9 geöffnet
Strecke 13 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 151 hm
Abstieg 237 hm

Vom Braunfelser Schloss durch das FFH- und Vogelschutzgebiet Weinberg  und über die Burgruine Kalsmunt ins malerische Wetzlar - auch diese kurze ...

1
von Jörg Thamer,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 14 geöffnet
Strecke 12,7 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 165 hm
Abstieg 166 hm

In der Heimat des Lahn-Marmors begeistern  einsame Wiesen- und Waldabschnitte hoch über der Lahn. Bei  guter Sicht bietet der Steimelskopf ...

5
von Jörg Thamer,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 7 geöffnet
Strecke 19,5 km
Dauer 6:15 h
Aufstieg 393 hm
Abstieg 353 hm

Diese Etappe besticht durch Ruhe pur. Vor Weilburg wartet mit dem Ernst-Dienstbach-Steg, der ursprünglich als hölzerne Wasserleitungsbrücke 1706 ...

von Jörg Thamer,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 6 geöffnet
Strecke 12,7 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 166 hm
Abstieg 165 hm

In der Heimat des Lahn-Marmors begeistern einsame Wiesen- und Waldabschnitte hoch über der Lahn. Bei  guter Sicht bietet der Steimelskopf Aussicht ...

von Jörg Thamer,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 11 geöffnet
Strecke 13 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 237 hm
Abstieg 151 hm

Von Wetzlar geht es hinauf zur Burgruine Kalsmunt. Dann durch das FFH- und Vogelschutzgebiet Weinberg ins malerische Braunfels – auch diese kurze ...

2
von Jörg Thamer,   Lahntal Tourismus Verband e. V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Wildpark "Tiergarten Weilburg"

Tiergartenstraße
35781 Weilburg-Hirschhausen
Telefon (0049)6471 626284
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung