Hinweis

Auf der Lahn gilt - Verhalten im Schiffstunnel Weilburg

Hinweis · Lahntal
LogoLahntal Tourismus Verband e. V.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lahntal Tourismus Verband e. V.  Verifizierter Partner  Explorers Choice 

Damit die Fahrt durch den Schiffstunnel in Weilburg und die nachfolgende Koppelschleuse für alle sicher ist, gelten folgende Regeln:

  1. Es dürfen nur so viele Boote in den Schiffstunnel einfahren, wie an den Haltestangen rechts und links Platz finden.
    In der Mitte des Schiffstunnels muss eine breite Rettungsgasse frei bleiben.
    Fahren Sie nicht in den Tunnel ein, wenn rechts und links kein Platz mehr frei ist. Warten Sie in dem Fall VOR dem Schiffstunnel.
  2. Alle Personen müssen im Tunnel und der nachfolgenden Doppelschleuse Schwimmwesten tragen.
  3. Kanadier, Kanus, Kajaks, Ruderboote und Tretboote dürfen in den Schiffstunnel nur einfahren, wenn im Anschluss die Schleuse durchfahren wird.
  4. SUP dürfen nicht in den Schiffstunnel einfahren.

"Rücksicht macht Wege breit" ist auch im Schiffstunnel Weilburg das Motto.

Hier finden Sie den Infoflyer des WSA zum Verhalten im Schiffstunnel und der nachfolgenden Koppelschleuse

Die offizielle Verordnung finden Sie hier zum Download

Heute gültig 19.07.2021 – 31.12.2021
  • Schiffstunnel Weilburg_1 Foto: Lahntal Tourismus Verband e. V./Dominik Ketz
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Profilbild von LTV-Gästeservice
Autor
LTV-Gästeservice
Aktualisierung: 21.07.2021

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen